HIP-WI: Hannoversches Institut für Psychotherapie im Winnicott Institut  Finanzierung

 Impressum | Haftung | Datenschutz | Anmeldung


Startseite
Patienten und Eltern
Beratungsstelle
Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
HIP-WI: Hannoversches Institut für Psychotherapie im Winnicott Institut
Studiengang
Geschichte des Instituts
Kooperation und Vernetzung
Downloadbereich
Bibliothek (Hinweis)
Veranstaltungen im Winnicott Institut
Kontakt
AnsprechpartnerInnen



Finanzierung:

Im 1. Jahr während der Tätigkeit in einer der beiden Kliniken wird ein Gehalt in Anlehnung an den TVÖD, E13 gezahlt. Im 2. und 3. Jahr werden die Teilnehmer*innen an den geleisteten Behandlungsstunden im Rahmen der praktischen Ausbildung beteiligt. Die durchschnittliche Bruttovergütung beträgt je nach Behandlungsumfang im Schnitt ca. 2.300 €/Monat. Hiervon müssen die Kosten für die Selbsterfahrung und Supervision von den Teilnehmenden getragen werden. Durch die überdurchschnittlich hohe Beteiligung können nicht nur die Ausbildungskosten refinanziert werden, sondern es verbleiben noch ausreichend Mittel zur grundlegenden Finanzierung des Lebensunterhaltes. Die Teilnehmer*innen können sich so ausschließlich der Ausbildung widmen und sich vielfältige psychotherapeutische Erfahrung in unterschiedlichen Arbeitsfeldern aneignen. Die Finanzierung ist für eine 3-jährige Vollzeitausbildung kalkuliert und kann individuell für eine 5-jährige Teilzeitausbildung angepasst werden.