Studiengang  Studienplatzbewerbung

 Impressum | Haftung | Datenschutz | Anmeldung


Startseite
Patienten und Eltern
Beratungsstelle
Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
HIP-WI: Hannoversches Institut für Psychotherapie im Winnicott Institut
Studiengang
Geschichte des Instituts
Kooperation und Vernetzung
Downloadbereich
Bibliothek (Hinweis)
Veranstaltungen im Winnicott Institut
Kontakt
AnsprechpartnerInnen



Studienplatzbewerbung

Wissenschaftliche Leitung des Masterstudienganges

Prof. Dr. Ulrich Müller
Telefon 0511 / 800 497 - 18
dr.mueller(at)winnicott-institut.de

Studiengangssekretariat

Jessica Liebender
Telefon 0511 / 800 497 - 14
Telefax 0511 / 800 497 - 42
liebender(at)winnicott-institut.de

Bewerbung auf einen Studienplatz für das Wintersemester 2020/21

Ab dem 31.10.2019 können Sie sich per Post direkt beim Winnicott Institut unter folgender Adresse um einen Studienplatz bewerben:

Winnicott Institut
Jessica Liebender
Geibelstr. 104
30173 Hannover

Die aktuellen Zugangsbedingungen können Sie hier herunterladen:

Folgende Unterlagen sind einer Bewerbung beizulegen:

  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Ausweiskopie oder Kopie der Geburtsurkunde
  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • Kopien, Zeugnisse aus Praktika
  • Nachweis über bisherige Studienzeiten
  • Abschlusszeugnis und urkunde des vorherigen Studiums (Bachelor, Master, Diplom plus Diploma Supplement), welches die Zugangsqualifikation darstellt.  

Folgende B.A. Abschlüssen sind als Zugangsqualifikation durch NiZzA (Niedersächsischer Zweckverband zur Approbationserteilung im Niedersächsischen Landesprüfungsamt für Heilberufe) anerkannt:

  • Pädagogik
  • Sozialpädagogik
  • Sonderpädagogik
  • Heilpädagogik
  • Soziale Arbeit
  • Erziehungswissenschaften
  • sowie der Masterabschluss in Psychologie mit Nachweis über Klinische Psychologie

Wenn Sie sich mit einem anderen Bachelor oder z.B. einem Abschluss eines Lehramtsstudiums etc. bewerben, muss die Zugangsqualifikation durch den Niedersächsischer Zweckverband zur Approbationserteilung (NiZzA) geprüft werden. Weitere Informationen dazu sind auch in der o.G. Zugangsordnung unseres Masterstudiengangs hinterlegt.

Kontakt: Niedersächsischer Zweckverband zur Approbationserteilung (NiZzA)
Ärztehaus, Nobelring 4, 30627 Hannover
Tel.: 0511 / 8972-9244 (Monika Bödeker)

Weiterhin benötigen wir eine kurze schriftliche Information im Anschreiben, falls es sich um eine Wiederbewerbung handelt.

Ausländische Studienabschlüsse müssen ebenfalls über NiZzA (und später auch über Uni-Assist) legitimiert werden.

Befinden Sie sich noch im Studium und können somit keine Abschlussunterlagen vorlegen, ist ein aktueller Nachweis (ECTS Bescheinigung) beizulegen, der Auskunft über die erreichten Studienleistungen mit der daraus resultierenden Gesamtnote gibt. Weiterhin benötigen wir dann eine Angabe über die Regelstudienzeit und die max. zu erreichenden ECTS des aktuellen Studienganges.

Im ersten Schritt genügen einfache Kopien. Beglaubigungen der Kopien werden erst angefordert, wenn eine Bewerbung konkret zugelassen wird.

Bewerbungsschluss ist der 15.01.2020.

Feststellung der Eignung und Zulassung

Nach Überprüfung der Unterlagen werden die Bewerber/innen, die die formalen Voraussetzungen erfüllen, zu Eignungsgesprächen durch das Winnicott Institut eingeladen. Gegenstand dieser Gespräche ist die persönliche Eignung gemäß dem Zulassungs- und Auswahlverfahren nach § 2 der Ordnung über den Zugang und die Zulassung für den Masterstudiengang "Therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" (MTA).
Die kostenpflichtigen Eignungsinterviews finden voraussichtlich ab Mitte/Ende Februar statt. Die Zulassung der HSH erfolgt nach dem 15.07.2020.